Sky wird künftig auch Netflix und Spotify anbieten

Sky-Spotify

Netflix und Sky überraschen mit der Ankündigung einer europaweiten Kooperation. Die beiden Konkurrenten wollen künftig zusammenarbeiten und das komplette Angebot von Netflix auch für Sky-Abonnenten anbieten.

Nach aktuellem Informationsstand wird Sky dafür ein zusätzliches Abo-Paket anbieten, zum Start allerdings nur in Großbritannien und Irland. Dort hat Sky bereits auf die neue, optisch und inhaltlich überarbeitete Plattform Sky Q umgestellt.

Sky Q erlaubt die Erweiterung der von Sky direkt angebotenen Filme und Serien um „Apps“, über die zusätzliche Inhalte eingespielt werden.

Als Teil der neuen Partnerschaft können Sky-Kunden nahtlos auf Netflix-Inhalte im Sky Q-Menü zugreifen und schnell ihre bevorzugten Netflix-Programme finden, einschließlich der Verwendung der Such- und Sprachsuchfunktionen von Sky Q. Bestehende Netflix-Kunden können ihr Konto einfach auf das neue Sky-TV-Paket migrieren oder sich mit ihren Kontodetails in die Netflix-App einloggen, um Netflix noch bequemer nutzen zu können.

Das Angebot über Sky Q beschränkt sich nicht auf Videoinhalte, für das Frühjahr wurde auch die Integration von Spotify angekündigt. Wann und in welcher Form Sky Q in Deutschland Einzug hält, steht bislang allerdings noch offen. Sky teilt lediglich mit, dass das Angebot auch über Sky Q in Deutschland, Österreich und Italien verfügbar sein wird, hier gibt es allerdings noch keine konkrete Aussagen zum Start von Sky Q überhaupt. Darüber hinaus will Sky Netflix in Deutschland auch über Sky Ticket anbieten.

Quelle: iFun