Sky richtet Pop-Up-Channel rund um Comic-Helden ein

Der „Pop-Up-Channel“ – also ein zeitlich befristeter Sender – rund um Science-Fiction-Filme ist gerade erst Geschichte, da steht bei Sky schon die nächste ähnliche Aktion vor der Tür. Zwischen dem 24. September und 7. Oktober wird Sky Cinema Hits HD durch Sky Cinema Comic-Helden HD ersetzt. Während dieser Zeit wird der Sender also voll und ganz den größten Comic-Ikonen gewidmet. Mit dabei sind etwa alle Batman-Darsteller der letzten dreißig Jahre: Von Michael Keaton über Val Kilmer, George Clooney und Christian Bale bis Ben Affleck.

Anlass für die Sonderprogrammierung ist die anstehende TV-Premiere des Films „Justice League“, in dem viele Helden aus dem DC-Comic-Universum zu einer Art Gipfeltreffen zusammenkommen.  Nach dem Tod von Superman vereint Batman (Ben Affleck) die übrigen Superhelden des Planeten in der Justice League: Wonder Woman (Gal Gadot), Aquaman (Jason Momoa), Cyborg (Ray Fisher) und The Flash (Ezra Miller) schließen sich zusammen, um sich einer gewaltigen Bedrohung zu stellen.  Denn Welteneroberer Steppenwolf vom Planeten Apokolips will mithilfe dreier Würfel alles Leben auf der Erde vernichten. Die Erstausstrahlung ist hier für den 30. September vorgesehen.

Neben den zahlreichen Batman-Filmen gibt’s unter anderem die Superman-Filme mit Christopher Reeve aus den 70ern, aber auch „Superman Returns“ aus dem Jahr 2006 zu sehen.  Aber auch Marvel Fans kommen auf ihre Kosten: Etwa mit dem ersten und letzten Auftritt von Hugh Jackman als Wolverine in „X-Men – Der Film“ und „Logan – The Wolverine“, sowie den aktuellen Hits „Guardians of the Galaxy Vol. 2“, „Spider-Man: Homecoming“  und „Thor: Tag der Entscheidung“. Alle Filme inklusive der Premiere „Justice League“ sind nicht nur beim Pop-Up-Sender zu sehen, sondern stehen auch für Kunden von Sky Ticket zum Abruf bereit.

Quelle: DWDL