Scharf und schärfer! Beate-Uhse.TV bleibt bei Sky – mit frischem Look und in HD

Beate-Uhse.TV und Sky Deutschland haben sich erneut auf eine mehrjährige exklusive Kooperation verständigt. Somit dürfen sich Sky Kunden in Deutschland und Österreich auch zukünftig auf ein abwechslungsreiches, hocherotisches und ab sofort noch schärferes TV-Angebot freuen. Seit 1. Oktober sendet Beate-Uhse.TV zusätzlich in HD und mit frischem Design.

Manuel Kindervater, Vice President Partner Channels, Sky Deutschland: „Seit vielen Jahren sind Beate-Uhse.TV und Sky Deutschland feste Partner für anspruchsvolle und anregende Unterhaltung. Wir freuen uns auf die Fortsetzung dieser Zusammenarbeit und darauf, das erotische Programm nun auch in HD anbieten zu können.“

Scharf kann sich das Programm von Beate-Uhse.TV bereits seit dem Sendestart 2001 nennen. Getoppt wird dies ab sofort durch die High-Definition-Qualität, mit der das erotische TV-Erlebnis nun noch schärfer wird.

„Nach gut 17 Jahren können wir den Zuschauern das Versprechen unseres Senderclaims ’schärfer fernsehen‘ endlich auch aus technischer Sicht einlösen“, sagt Andreas Fischer, der Geschäftsführer der tmc Content Group GmbH, die Beate-UhseTV veranstaltet.

Doch HD ist nicht die einzige Neuigkeit auf Beate-Uhse.TV: In frischem Design und mit modernem Logo strahlt der Erotiksender ab Oktober komplett in neuem Glanz. Dafür wurden sämtliche Designelemente inklusive des Senderlogos überarbeitet und von allen Schnörkeln befreit.

Über tmc Content Group GmbH:

Beate-Uhse.TV wird von der tmc Content Group GmbH mit Sitz in Berlin veranstaltet und sendet seit 1. März 2001 exklusiv bei Sky. Der Erotiksender erreicht aktuell im Entertainment-Paket bis zu 3,8 Millionen Kunden.

Die Empfangsparameter:
Frequenz: 12.070 MHz (TP 83)
Polarisation: Horizontal
Modulation: QPSK
Symbolrate: 27500
FEC: 9/10

Ausgestrahlt wird zwischen 20 Uhr und 6 Uhr. Der Sender teilt sich damit die Kapazität mit Disney Junior HD.

Quelle: APA