Mehr Radio für Österreich – Digitalradio DAB+ startet national

Nach dem Start des regionalen DAB+ Netzbetriebes für die Ostregion Österreichs im April 2018, star- tet das DAB+ Netz mit mehr österreichweiten Radioangeboten nun am 28. Mai 2019 und somit eine neue Ära des Hörfunks in Österreich. Der ORS comm GmbH & Co KG (ORS) wurde am 2. August 2018 die Zulassung für den Betrieb der bundesweiten Multiplex-Plattform für digitalen terrestrischen Hörfunk im Standard DAB+ (MUX I) für die Dauer von 10 Jahren erteilt. Innerhalb der nächsten drei Jahre sollen zunächst die Landeshauptstädte und wichtige Verkehrswege versorgt werden, bei einer geplanten Gesamtabdeckung von rund 83 Prozent der österreichischen Bevölkerung. Derzeit können die Hörerinnen und Hörer auf UKW ein limitiertes, österreichweites Programmangebot auf UKW empfangen – das ändert sich nun zum Start um weitere 9 bundesweit empfangbare Radiostationen auf DAB+: Neben Klassik Radio, Radio Energy und Radio 88.6, die bereits jetzt lokal analog-terrestrisch zu hören sind, werden zunächst Rock Antenne, Radio Maxima, Technikum ONE, Arabella Plus, Radio Maria und ERF Plus auf DAB+ national On-Air gehen und so neuen Radioprogramme für Österreich anbieten. Weitere Radioangebote werden folgen.

• Sendestart am 28. Mai 2019
• Neue Radioprogramme für ganz Österreich
• Netzausbau in drei Phasen von Wien, Oberösterreich und Steiermark nach Vorarlberg
• Handel gerüstet mit großer Radiovielfalt in den Regalen in Webshops
• EU Parlament beschließt Digitalradio-Pflicht für Neuwagen
• Alles zu Digitalradio DAB+ auf dabplus.at

Quelle: Dabplus