Aktualisierungen Mai, 2019 Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Funfiles 15:05 am 28. May 2019 Permalink | Antwort  

    Digitalradio DAB+ seit heute in Österreich 

    Am 28. Mai 2019 startet das Digitalradio DAB+ in Österreich. 83 Prozent der Hörerinnen und Hörer sollen mit der Sendetechnik erreicht werden. Zudem wird es viele neue Radioprogramme geben.

    Das DAB+-Netz startet heute, dem 28. Mai 2019 mit bekannten und vielen neuen Radioangeboten. Der regionale DAB+-Netzbetreiber wurde bereits im April des vergangenen Jahres etabliert. Dem ORS comm GmbH & Co KG (ORS) wurde die Zulassung für den Betrieb der bundesweiten Multiplex-Plattform, für digitalen terrestrischen Hörfunk im Standard DAB+ für zehn Jahre erteilt.

    Vorerst sollen die österreichischen Landeshauptstädte und Verkehrswege versorgt werden, wobei eine Gesamtabdeckung von 83 Prozent der Bevölkerung angestrebt wird. Auf DAB+ werden zukünftig neun Radiostationen bundesweit empfangbar sein. Neben den bereits analog-terrestrisch empfangbaren Programmen werden zunächst Rock Antenne, Radio Maxima, Technikum ONE, Arabella Plus, Radio Maria und ERF Plus auf DAB+ österreichweit On-Air gehen.

    Der Netzausbau des bundesweiten DAB+ Multiplexes für digitalen Hörfunk wird in drei Phasen erfolgen. Gestartet wird am 28. Mai 2019 mit einer gemeinsamen Aufschaltung in Wien am Kahlenberg, am DC Tower sowie in Liesing und an den Standorten Graz-Schöckl, Linz-Lichtenberg und Semmering-Sonnenwendstein. Nach der ersten Phase werden bereits 60 Prozent der österreichischen Bevölkerung DAB+ empfangen können. In der zweiten und dritten Phase werden weitere Standorte in Betrieb genommen und somit 83 Prozent der österreichischen Bevölkerung mit neuen Programmen versorgt.

    Michael Wagenhofer, Geschäftsführer der ORS Gruppe äußert sich über das digitale Rundfunkangebot: „Die technische Zukunft des Radios in Österreich ist vielfältig und reicht vom analogen UKW-Radio, über Streaming-Angebote via Internet bis zum digitalen Radiostandard DAB+. Die Versorgung mit DAB+ stellt dabei ein Zusatzangebot zur etablierten und nahezu flächendeckenden UKW-Versorgung dar.“

    In vielen europäischen Staaten ist DAB+ bereits etabliert. Laut Beschluss des EU Parlaments müssen Neuwagen in Zukunft zusätzlich den digital-terrestrischen Radioempfang gewährleisten. Im Handel sind Endgeräte für DAB+ mittlerweile erhältlich.

    Quelle: Internetworld


     
  • Funfiles 19:44 am 14. May 2019 Permalink | Antwort  

    Sky überträgt in der kommenden Saison 232 Spiele aus Englands Fußball-Oberhaus live und exklusiv 

    97 Punkte und die beste Saison der Vereinsgeschichte waren am Ende nicht genug: Nach dem gestrigen Saisonfinale der Premier League mussten sich Jürgen Klopp und der FC Liverpool trotz nur einer Niederlage in der gesamten Saison und zuletzt neun Siegen in Serie Manchester City im Titelrennen geschlagen geben. Mit einem Punkt Vorsprung verteidigte das Guardiola-Team in einem packenden Endspurt seinen Titel. Ob die „Reds“ am Ende der kommenden Saison erstmals nach 30 Jahren wieder die Englische Meisterschaft feiern können und ob der FC Chelsea, Tottenham Hotspur, Manchester United und der FC Arsenal auch wieder ins Titelrennen eingreifen können, erleben Fans des englischen Fußballs ab der kommenden Saison live und exklusiv bei Sky.

    Sky Kunden dürfen sich auf das beste und umfangreichste Live-Angebot aus der Premier League freuen, das es in Deutschland bisher gab. Sky wird 232 Partien der Saison 2019/20 und damit mehr als jemals zuvor in Deutschland live und exklusiv übertragen. Insgesamt können Sky Kunden alle 380 Spiele der Saison in voller Länge sehen: über die Live-Übertragungen hinaus wird Sky die übrigen 148 Spiele zeitversetzt ausstrahlen. Im Rahmen dieses Angebots wird Sky zu jeder Anstoßzeit ein Match live zeigen. Das bedeutet: Immer wenn auf der Insel der Ball rollt, können die Fans des englischen Fußballs bei Sky ein Spiel der Premier League live sehen.

    Einen ersten Vorgeschmack auf die kommende Saison bekommen Sky Kunden bereits am 1. Juni, wenn sich mit dem FC Liverpool und Tottenham Hotspur zwei Teams aus der Premier League im Finale der UEFA Champions League gegenüberstehen. Sky überträgt das Duell im Wanda Metropolitano live.

    Ausführliche Details zur Berichterstattung aus der Premier League wird Sky rechtzeitig vor dem Auftakt der neuen Saison bekannt geben.

    Englands Premier League kehrt im Sommer zu Sky Deutschland zurück. Die neue Vereinbarung gilt von 2019/20 bis einschließlich der Saison 2021/22. Während der dreijährigen Laufzeit wird Sky die Premier League als einziger Anbieter in Deutschland und Österreich live und exklusiv übertragen, beinhaltet sind darüber hinaus die exklusiven deutschsprachigen Rechte in der Schweiz, Luxemburg und Liechtenstein.

    Umfasst sind die exklusiven Live-Übertragungsrechte über die Verbreitungswege Satellit und Kabel sowie via IPTV, Web und Mobile. Somit können Sky Abonnenten mit dem Sky Sport Paket sowohl im klassischen linearen Fernsehen als auch per Streaming mit Sky Go immer und überall live dabei sein, wenn der Ball in Englands Stadien rollt. Zudem können Fußballfans, die noch kein Sky Abonnement haben, die Premier League über den monatlich kündbaren Streaming Service Sky Ticket auch ohne lange Vertragsbindung live verfolgen. Darüber hinaus wird die Premier League live auch in Sky Sportsbars und Sky Hotels zur Verfügung stehen.

    Über die exklusiven Live-Übertragungsrechte hinaus beinhaltet die Vereinbarung auch umfangreiche Clip- und Highlight-Rechte. Neben dem exklusiven Angebot im Pay-TV werden somit auch im Free-TV auf Sky Sport News HD sowie frei empfangbar auf skysport.de und über die Social-Media-Kanäle von Sky Spielzusammenfassungen und Spielszenen der Premier League zu sehen sein.

    Quelle: Sky

     
  • Funfiles 0:57 am 4. May 2019 Permalink | Antwort  

    Ultra HD Sendungen im Mai – Die Highlights 

    Im Monat Mai bietet HD+ wieder jede Menge Ultra HD-Power an. UHD-TV-Besitzer mit einem entsprechendem HD+ Abo kommen somit in den Genuss Fußball, Tennis oder Motorsport und die 2. Staffel der Serie „Sankt Maik“ in gestochen scharfer Ultra HD Qualität zu erleben. Das sind die UHD-Highlights im Mai.

    Was für eine wunderbare Sensation: Die Eintracht aus Frankfurt zieht ins Halbfinale der Europa League ein! Und alle HD+ Nutzer mit einem UHD-TV können auch ohne Tickets gefühlt hautnah dabei sein. Die beiden Duelle im Hin- und Rückspiel eröffnen damit den UHD-Monat Mai: Von Fußball, über Formel 1 bis hin zu Tennis kommen die Sportfans auf ihre Kosten.

    UEFA Europa League auf RTL UHD

    Nach der Übertragung des Hinspiels der UEFA Europa League Begegnung zwischen Eintracht Frankfurt  und FC Chelsea am 2. Mai, zeigt der private Sender RTL UHD auch das Rückspiel UEFA Europa League: FC Chelsea – Eintracht Frankfurt am Donnerstag, 9. Mai 2019 ab 20:15 Uhr live. HD+ Nutzer sind hierbei  live und in UHD mit HDR auf RTL UHD dabei.

    Der schärfste (Schein-)Heilige ist wieder da

    Er ist wieder da: Nach dem erfolgreichen Einstand im vergangenem Jahr geht die Dramedy „Sankt Maik“ um Trickbetrüger Maik Schäfer nun in die nächste Runde. RTL UHD präsentiert zehn neue Folgen der Serie ab dem 7. Mai 2019 um 21:15 Uhr. Auch die 2. Staffel wird in UHD-Qualität kombiniert mit High-Dynamic-Range (HDR) verfügbar sein.

    Sankt Maik, Start der 2. Staffel, ab 7. Mai jeweils dienstags, ab 21:15 Uhr auf RTL UHD

    Eurosport 4K wieder auf UHD1 – 15 Tage Tennis und 120 Stunden live Action aus Paris

    Die besten Spieler, die spektakulärsten Ballwechsel – und das in allerbester Bildqualität. Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr präsentieren Eurosport und HD+ den Tennisfans in Deutschland das wichtigste Sandplatzturnier des Jahres auch in diesem Jahr wieder in gestochen scharfer UHD-Bildqualität. Über 15 Tage mit rund 120 Stunden Live-Action vom Center Court, inklusive der Halbfinal- und Finalspiele. Vom 26. Mai bis 9. Juni als UHD/HDR-Event von Eurosport 4K auf UHD1.

    Roland Garros bei Eurosport 4K auf UHD1, vom 26. Mai bis 9. Juni jeweils täglich ab 11:00 Uhr

    Formel 1 in Spanien und Monaco

    „Großer Preis von Spanien“

    Qualifying: am Samstag, 11. Mai 2019 ab 14:45 Uhr live auf RTL UHD

    Rennen: am Sonntag, 12. Mai 2019 ab 15:00 Uhr live auf RTL UHD

    „Großer Preis von Monaco“

    Qualifying: am Samstag, 25. Mai 2019 ab 14:45 Uhr live auf RTL UHD

    Rennen: am Sonntag, 26. Mai 2019 ab 15:00 Uhr live auf RTL UHDAbsatz

    Zu sehen live und in bester Bildqualität auf RTL UHD bei HD+.

    Weitere Infos unter http://www.hd-plus.de/uhd

     
  • Funfiles 22:24 am 3. May 2019 Permalink | Antwort  

    O2-TV gestartet 

    O2-TV

    Am 2. Mai 2019 startete das neue Fernseherlebnis von O2: Das IPTV-Produkt bietet Live-TV zu jeder Zeit und überall – egal ob zuhause oder unterwegs, auf dem Fernseher oder per Smartphone und Tablet. O2 TV powered by waipu.tv verfügt über mehr als 100 TV-Sender – der Großteil davon in HD-Qualität – und ist einfach und intuitiv über Smartphone oder Tablet zu bedienen. Diese moderne Art des Fernsehens kommt ohne Vertragsbindung und Set-Top-Box aus. Sie ist für O2 Kunden ab 4,99 Euro im Monat erhältlich.

    Eines der Highlights von O2 TV: Es können bis zu vier Programme gleichzeitig angesehen werden – auf dem Fernseher genauso wie auf dem Laptop, Tablet oder Smartphone. Hinzu kommen praktische Funktionen wie der extra-große Aufnahmespeicher: Bis zu 100-Sendungsstunden lassen sich aufzeichnen, online speichern und wieder abspielen. Mit der Pause-Funktion kann das aktuelle Live-Programm angehalten und später fortgesetzt werden. Eine weitere clevere Funktion ist die Live-Vorschau in der App: Während auf dem Fernseher ein Sender läuft, zappen Nutzer auf ihrem mobilen Gerät per Wischbewegung durch die anderen Sender – und sehen das jeweilige Programm dabei live. Das Smartphone ist damit nicht mehr nur Fernbedienung des digitalen Lebens, sondern jetzt auch des Fernsehers.

    O2 TV macht es Kunden leicht und ist komplett kabellos nutzbar: Das moderne Fernseherlebnis benötigt weder einen Kabel- oder Satellitenanschluss noch eine Set-Top-Box. Einfach die kostenlose und intuitive O2 TV App auf dem Smartphone oder Tablet (für Android und iOS) installieren. Auf dem Smart-TV oder über weitere Geräte wie Apple TV, Amazon Fire TV oder Google Chromecast kann O2 TV klassisch mit der Fernbedienung gesteuert werden. Die Anmeldung erfolgt über den „Mein O2“-Kunden-Login.

    O2 TV ist Fernseher, persönliche Mediathek und intelligente Programmzeitschrift in einem. Basierend auf den Gewohnheiten des Nutzers liefert O2 TV Tipps für den individuellen Fernsehspaß. Darüber hinaus bietet O2 TV auch sogenannte New-TV-Sender und deren Mediatheken: Zum Stöbern laden die Video-on-Demand-Angebote FILMTASTIC, NETZKINO, MYSPASS und MOVIES ein. Special-Interest-Sender für Kinder und für Erwachsene zu den Themen Sport, Gaming, Kochen sowie Mobilität und Technik runden das Programm ab.

    O2 Mobilfunk- sowie O2 DSL-Kunden können O2 TV L ab 4,99 Euro pro Monat zu ihrem Vertrag hinzubuchen. O2 TV ist in den Varianten S, M und L erhältlich. Der Leistungsumfang unterscheidet sich zum Bespiel in der Anzahl parallel nutzbarer Programme, der Speicherkapazitäten für Aufnahmen und der Mobil-TV-Option. Der Preis richtet sich nach dem Mobilfunk- beziehungsweise DSL-Basistarif.

    Ideal ergänzt wird O2 TV L durch Sky Ticket: Das Sky Entertainment Ticket ist drei Monate lang ohne Zusatzkosten enthalten. Zum Marktstart können O2 Bestandskunden und Neukunden O2 TV einen Monat lang kostenlos nutzen. Dazu buchen sie O2 TV einfach bequem online auf o2.de, in den O2 Shops sowie über die O2 Hotline. Das IPTV-Angebot von O2 ist jederzeit kündbar.

    Quelle: O2

     
c
Neuen Beitrag erstellen
j
nächster Beitrag/nächster Kommentar
k
vorheriger Beitrag/vorheriger Kommentar
r
Antwort
e
Bearbeiten
o
zeige/verstecke Kommentare
t
Zum Anfang gehen
l
zum Login
h
Zeige/Verberge Hilfe
Shift + ESC
Abbrechen